Do
01
Juni
Intuitives Qi Gong
18:15 - 19:45 Uhr

Anmeldung






Intuitives Qi Gong

Qi Gong allgemein:

Qi = Lebensenergie

Gong = Bewusste Pflege / Kultivierung

Im Qi Gong geht es um die bewusste Pflege des eigenen Energiehaushaltes.

Wenn das persönliche “Qi“ (Lebensenergie) ohne Blockaden in einem angemessenen Fluss steht, regeneriert und repariert sich der Körper ganz von selbst.
 

Was ist Intuitives Qi Gong?

Über 3000 verschiedene Qi Gong Stile wurden von der Chinesischen Landesregierung registriert. Bei dieser bunten Auswahl kann es für den Einen oder Anderen eine Herausforderung sein einen passenden Stil zu finden. Es gibt viele wunderbare Stilrichtungen mit unterschiedlichen Intentionen. Viele Stile basieren auf detaillierten Formen, die viel Praxis benötigen.

Aufgrund vieler formbasierter Details kann der freie, intuitive Fluss schnell vernachlässigt werden. Bei dem intuitiven Qi Gong steht das menschlich eingebaute Navigationssystem (der menschliche Instinkt, die Kraft der Intuition) primär im Vordergrund.

„If you don’t use your Instinct you will loose your Instinct.”

Die menschliche Intuition funktioniert ähnlich wie ein Muskel. Je weniger sie eingesetzt wird, desto mehr verliert sie an Kraft. Das Intuitive Qi Gong ist ein frei fließender Stil, der die Öffnung deiner Intuition ermöglicht. Dadurch kannst du dich im Alltag von deiner Intuition und innerer Weisheit in unterschiedlichen Lebensbereichen klarer führen lassen. Irdische, kosmische und Körper-eigene Energieressourcen werden kanalisiert, um ein langes, hochschwingendes Leben auf Erden zu sichern.

Der wöchentliche Kurs kümmert sich in erster Linie um die fundamentalen Grundkenntnisse selbstheilendes Qi zurück in den Fluss zu bringen, um für den intuitiven Teil der Praxis stabil zu sein.

Folgende Aspekte werden behandelt:

-       Qi entladen
-       Qi aufladen
-       Qi sammeln
-       Das öffnen der drei Ebenen: Haut Qi , Organ Qi und Knochen Qi
-       Qi kreisen, Qi spiralisieren
-       Qi mobilisieren mit Hilfe von

     Healing Sounds, Selbsthypnose, Visualisierungen, Atem, rhythmische Bewegungen, Massagen uvm.


Das Programm wird von Woche zu Woche für die individuellen Gruppen-Bedürfnisse angepasst.

Das Ziel des Trainings ist, dass jeder Teilnehmer mit der Zeit lernt, seinem eigenem Instinkt zu vertrauen und seinen persönlichen Qi Gong Stil findet.

Kurszeiten

Jeden Donnerstag von 18:15 bis 19:45 Uhr.

Kursort

Der Kurs findet in der Saarbrückerstr. 6 in 10405 Berlin statt.
Die Räume befinden sich im Vorderhaus, 2. OG Rechts (Klingel FM&N7)

saarbruecker6_grosses_zimmer saarbruecker6_kamin saarbruecker6_kueche

Kosten

15 Euro für die 90-minütige Einheit.

Es werden nur 6 Teilnehmer für den Kurs angenommen.

Anmeldung erforderlich.

Lehrer

Nils Glahn bild

Um mit Leib und Seele vollkommen zu verstehen, dass die menschliche Existenz aus schwingenden Energiefeldern besteht, begab ich mich für mehrere Jahre nach Asien. In China, Taiwan, Malaysia und Thailand forschte ich in unterschiedlichen Kloestern und in traditionellen Qi Gong Schulen, um die feinstofflichen Phänomene zu verinnerlichen.

Die Qi Gong Stile, die meine persönliche Qi Gong Praxis prägten, sind: Taoistisches Medical Qi Gong, Bagua QI Gong, Wudang 5 Animal Qi Gong, Martial Art Qi Gong, Spirituelles Qi Gong.

Nach der Integration dieser transformierenden Erfahrungen, begann ich die gesammelten Schätze mit der Welt zu teilen. In meinem Qi Gong Unterricht lege ich viel Wert auf den intuitiven Aspekt der Praxis. Ich kombiniere gerne traditionelles Wissen mit modernen Methoden, die ich aus anderen Ausbildungen erworben habe (Hypnose, Autogenes Training und der Progressiven Muskelentspannung etc.).

http://www.nilsglahn.com


Termine

Do, 15.09.2016 / 18:15-19:45
anmelden
Do, 22.09.2016 / 18:15-19:45
anmelden
Do, 29.09.2016 / 18:15-19:45
anmelden
Do, 06.10.2016 / 18:15-19:45
anmelden
Do, 13.10.2016 / 18:15-19:45
anmelden
Do, 20.10.2016 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 27.10.2016 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 03.11.2016 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 10.11.2016 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 17.11.2016 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 24.11.2016 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 01.12.2016 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 08.12.2016 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 15.12.2016 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 12.01.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 19.01.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 26.01.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 02.02.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 09.02.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 16.02.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 23.02.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 02.03.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 09.03.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 16.03.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 23.03.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 30.03.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 06.04.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 13.04.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 20.04.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 27.04.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 04.05.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 11.05.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 18.05.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 25.05.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 01.06.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 08.06.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 15.06.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 22.06.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden
Do, 29.06.2017 / 18:15 - 19:45 Uhr
anmelden

zum Kalender